Markt

2014 wurden in der Schweiz 8% mehr Motorräder verkauft

Wenn man die Statistik der motosuisse, der Vereinigung von schweizerischen Fabrikanten, Grossisten und Importeuren von Motorrädern und Rollern, des vergangenen Jahres anschaut, staunt man nicht schlecht ob der getätigten Verkäufe. Bei den Motorrädern nahmen die Verkäufe in der Schweiz um rund 8% zu, was mehr als ordentlich ist und Optimismus bei Händlern und Importeuren verbeiten sollte. Insbesondere die Marke Yamaha konnte bei den Motorrädern 38% mehr Stück verkaufen als ein Jahr zuvor und stieg damit auf Platz 2 im nationalen Ranking. Auch BMW (+ 16%) und KTM (+ 20%) konnten deutlich zulegen. Verloren haben dagegen Triumph (- 8%), Aprilia (- 12%) und Moto-Guzzi (-15 %). Die detaillierten Zahlen findet ihr in der Tabelle unten.

Auf der anderen Seite hat man beim Absatz von Rollern deutlich verloren: -5.42% besagt die Jahresstatistik. doich auch hier gibt es Sieger und Verlierer: Auch in diesem Segment schnitt Yamaha sehr gut ab (+ 8%) oder auch Kawasaki, das bei 0 startete und auf Anhieb 271 Stück absetzte. Dagegen verloren Piaggio (- 33%) und Peugeot (- 30%) brutal an Marktanteilen.

Übers Ganze gesehen hat die Motorradbranche 2014 besser abgeschnitten als ein Jahr zuvor und dürfte eigentlich ganz zufrieden sein, insbesondere die Hostettler AG, welche Yamaha in die Schweiz importiert und zuoberst auf der Rangliste steht, müsste eigentlich jubeln. Angesichts der noch aktuellen Problematik mit dem Wechselkurs Schweizer Franken – Euro und dem Kurszerfall Mitte Januar kann man verstehen, wenn bei den Importeuren der Jubel noch nicht lautstark ausgebrochen ist.

VERKAUF MOTORRÄDER 2014 – SCHWEIZ

Position Marke 2014 2013 Differenz in%
1 Harley-Davidson 3’464 3’507 -43 -1.23
2 Yamaha 3’436 2’484 952 38.33
3 BMW 3’409 2’942 467 15.87
4 Honda 2’880 2’857 23 0.81
5 Kawasaki 1’972 2’049 -77 -3 buy generic propranolol.76
6 KTM 1’683 1’405 278 19.79
7 Ducati 1’312 1’240 72 5.81
8 Triumph 1’198 1’300 -102 -7.85
9 Suzuki 1’004 954 50 5.24
10 Aprilia 431 487 -56 -11.50
11 Sonstige 380 233 147 63.09
12 Betamotor 351 339 12 3.54
13 MV Agusta 330 316 14 4.43
14 Moto-Guzzi 272 322 -50 -15.53
15 Indian 147 11 136 888.00
16 Husqvarna 145 194 -49 -25.26
17 Victory 118 147 -29 -19.73
18 Derbi 116 157 -41 -26.11
19 Sky Team 110 61 49 80.33
20 Royal-Enfield 90 47 43 91.49
21 GasGas 80 95 -15 -15.79
22 Fantic Motor 73 71 2 2.82
23 Generic Motors 67 62 5 8.06
24 Valenti Racing 58 51 7 13.73
25 Sym 36 44 -8 -18.18
26 Ural 25 31 -6 -19.35
27 Daelim 23 15 8 53.33
28 Kinroad Xintian 22 0 22 999.00
29 Hyosung 20 25 -5 -20.00
30 Husaberg 13 77 -64 -83.12
31 Zero Motorcycles 12 12 0 0.00
32 Horex 9 9 0 0.00
33 Buell 6 13 -7 -53.85
34 Puch 6 0 6 999.00
35 Moto Morini 4 6 -2 -33.33
36 Rieju 4 0 4 999.00
37 Norton 3 13 -10 -76.92
38 Masai 3 2 1 50.00
39 QVR 3 5 -2 -40.00
40 SFM Bikes 3 0 3 999.00
41 CR&S 3 1 2 200.00
42 Bimota 3 1 2 200.00
43 Monnier 3 2 1 50.00
44 Jincheng 3 2 1 50.00
45 Kymco 2 3 -1 -33.33
46 Borile 2 5 -3 -60.00
47 Lifan 2 1 1 100.00
48 MBK 2 1 1 100.00
49 Gilera 2 2 0 0.00
50 Benelli 1 7 -6 -85.71
51 Zhongneng 0 1 -1 -100.00
52 Jonway 0 1 -1 -100.00
53 GG 0 1 -1 -100.00
54 Dnepr 0 1 -1 -100.00
55 Malaguti 0 2 -2 -100.00
56 Cagiva 0 1 -1 -100.00
TOTAL 23’341 21’615 1’726 7.99

VERKAUF ROLLER 2014 – SCHWEIZ

Pos Marke 2014 2013 Differenz in%
1 Yamaha 5’022 4’672 350 7.49
2 Honda 3’725 3’826 -101 -2.64
3 Vespa 3’436 3’573 -137 -3.83
4 Tell 2’245 2’140 105 4.91
5 Sym 1’487 1’635 -148 -9.05
6 Piaggio 1’212 1’816 -604 -33.26
7 Kymco 881 1’008 -127 -12.60
8 Peugeot 571 824 -253 -30.70
9 Aprilia 486 554 -68 -12.27
10 Taiwan Golden Bee 288 442 -154 -34.84
11 Kawasaki 271 0 271 999.00
12 LML 249 252 -3 -1.19
13 BMW 247 293 -46 -15.70
14 Suzuki 211 243 -32 -13.17
15 Sonstige 189 200 -11 -5.50
16 Daelim 133 261 -128 -49.04
17 Segway 92 59 33 55.93
18 Gilera 90 197 -107 -54.31
19 Generic Motors 64 83 -19 -22.89
20 Derbi 63 48 15 31.25
TOTAL 21’383 22’608 -1’225 -5.42

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.